Newsflash

Termine

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Zugriffszähler

Heute 9

Gestern 111

Woche 291

Monat 1962

Insgesamt 619661

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 Informationen zum Schulbetrieb unter Corona-Bedingungen finden Sie hier.

 

Besuch von der Uni

Ehemalige Schüler des Beruflichen Gymnasiums informierten zum Medizinstudium

Am 21.09.2021 waren zwei ehemalige Schüler aus dem Abiturjahrgang 2017 im Beruflichen Gymnasium für Gesundheit zu Besuch. Sie haben über ihren Werdegang und das Leben als Medizinstudent an der Universität Essen und der Universität Heidelberg im Mannheimer Modellstudiengang MaReCuM (Mannheimer Reformierte Curriculum für Medizin) berichtet.

Der Erfahrungsaustausch mit den beiden Studenten hat vielfältige Einblicke an die Herausforderungen und Annehmlichkeiten des Studentenlebens gewährt. Ebenso haben die Lernenden mehr über das Thema Studienfinanzierung, Nebenjobs und Aufbau eines Medizinstudiums erfahren.

Tagesexkursion zum Landschaftspark Duisburg Nord

Am Freitag, 20.08.2021 hatten wir, die Klassen GYEFa und GYEFb des Beruflichen Gymnasiums, die Gelegenheit, mit unseren vier Klassenlehrer*innen eine Tagesexkursion durchzuführen. Wir fuhren gemeinsam mit dem Zug von Dortmund nach Duisburg in den Landschaftspark Duisburg-Nord. Dort machten wir eine Rallye, um unsere neuen Mitschüler*innen besser kennenzulernen. Dazu teilten wir uns in 5er Gruppen auf, und jede Gruppe erhielt eine Tasche mit Aufgaben und Materialien. Wir begannen damit, auf dem alten Industriegelände Pflanzen zu suchen. Nach und nach erforschten wir das große Industriegelände und die Geschichte dahinter, bis wir uns alle wieder am Startpunkt trafen.

Eine Aufgabe der Rallye bestand darin, aus vorgegeben Wörtern ein Gedicht zu verfassen, hier eine kleine Kostprobe einer Gruppe:

Exkursion 01

Weiterlesen ...

Erste Schüler*innenratsitzung des neuen Schuljahres

Am 15.09.2021 fand die erste Schüler*innenratsitzung des Schuljahres 2021/2020 statt.

Neben den obligatorischen Wahlen hatten die Klassensprecher*innen die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und Themen festzulegen, die dann im direkten Nachgang an die Sitzung in einer kleineren SV-Arbeitsgruppe besprochen wurden.

2021 09 15 13.41.50

Weiterlesen ...

Impfbus des Dortmunder Impfzentrums macht Station am PEBK

Gemäß unserem Motto „Gemeinsam stark gegen Corona“ fand am Freitag, dem 27.08., eine großangelegte Impfaktion mit dem Impfbus des Impfzentrums Dortmund am Paul-Ehrlich-Berufskolleg statt.

Das Impfteam zeigte sich bereits am Mittag sehr zufrieden, hatten sich doch bis 12:00 Uhr über 170 Personen, davon 120 Schülerinnen und Schüler, impfen lassen. Und der Zulauf brach bis zum Ende der Aktion nicht ab.

Wir sagen allen ein herzliches „Dankeschön“, die an dieser Impfaktion teilgenommen und sie unterstützt und begleitet haben, insbesondere unseren Schüler*innen und Lehrkräften.

Impfaktion

Zwei 2. Plätze beim Kreativwettbewerb "Jugend will sich-er-leben" 

Heute, am 30.06.20201, war die Online-Preisverleihung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Wir, die ATHSe - eine Klasse der Ausbildungsvorbereitung in Teilzeit - haben den 2. Platz in Höhe von 1.000 € beim Kreativwettbewerb von „Jugend will sich-er-leben" gewonnen. Unsere humorvollen Memes zum Thema Kommunikation haben die Jury überzeugt. Diese sind nach unserem Workshop „Let’s Talk“ zum Thema Kommunikation und Konfliktlösung entstanden. In der Schule sind unsere Memes ausgestellt und auch auf der Website der DGUV bei „Jugend will sich-er-leben“ zu finden.

Preisverleihung 01

 

Weiterlesen ...

Sich bewegen und die Welt verbessern

Das PEBK nimmt an der 1. Deutschen Meisterschaft im Sponsorenlauf teil

In den letzten beiden Wochen vor den Sommerferien heißt es für die Schülerinnen und Schüler des Paul-Ehrlich-Berufskollegs: Laufen für den guten Zweck! Denn für jeden gelaufenen Kilometer spenden Papa, Oma oder sonstige Sponsoren für arme Kinder in Indien, die unter der Pandemie ganz besonders leiden. Ein ganz normaler Sponsorenlauf also? Nicht ganz, denn über die neu entwickelte App „Held für die Welt“ wird der Lauf vollkommen digital ausgewertet und mit anderen Sponsorenläufen in ganz Deutschland verglichen. So geht es neben dem Spaß an der Bewegung und der guten Tat auch um den Ruhm, den ein wahrer Held für die Welt natürlich auch verdient.

Weiterlesen ...

Ausstellung: Kunstprojekt „Environmental“ zum Klimaschutz

Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulklasse BFHSGz haben sich gemeinsam mit den Fotografen Jörg Meier und Iris Wolf und ihrer Lehrerin Frau Fries mit dem Thema Umwelt- und Klimaschutz beschäftigt.

Environmental 2

Weiterlesen ...

„Stark und fit in Pflege und Betreuung“

PEBK und DRK vergeben Zertifikate für Pflegediensthelfer*innen Betreuungsassistent*innen

Seit dem Schuljahr 2019/2020 besteht für Schüler*innen die Möglichkeit am PEBK das Pflegediensthelfer*innenzertifikat zu erlangen, welches eine Basisqualifikation im pflegerischen Bereich bescheinigt und die Chancen auf den Einstieg in eine Pflegeausbildung erhöht.

Nun soll das Qualifizierungsangebot (welches im letzten Schuljahr leider pandemiebedingt pausieren musste) ab dem neuen Schuljahr wieder aufgenommen und sogar erweitert werden.

Weiterlesen ...

Süßes Gebäck für das Gast-Haus und die Tafel in Dortmund

 Die Schüler*innen der Ausbildungsvorbereitungsklassen AVGp und AVGq machten sich gemeinsam mit Ihren Lehrerinnen Frau Castelein und Frau Hammerschmidt auf den Weg, dem Gast-Haus Dortmund und der Tafel eine Freude mit süßem Gebäck und Plätzchen zu bereiten.

Gebäck 04

Weiterlesen ...

Abschied - Fremdsprachenassistentin, María González Guirado verlässt das PEBK nach einem ereignisreichen Jahr.

Seit fast einem Jahr begleitet uns María nun als Fremdsprachenassistentin im Spanischunterricht. Wir sind traurig, dass wir sie nicht schon in der Einführungsphase hatten, denn sie ist eine liebevolle, hilfsbereite sowie sehr aufmerksame Person.

Fremdsprachenassistentin

 

Weiterlesen ...

Let’s Talk – Ein Projekttag zum Thema Kommunikation

Die Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitungsklasse ATHSe haben sich gemeinsam mit den drei Lehrer*innen Frau Schnack, Herrn Dahmen, Frau Gazzard sowie der Schulsozialarbeiterin Frau Ötzekin einen Tag lang mit dem Thema Kommunikation beschäftigt, Angelehnt war der Projekttag an das Präventionsprogramm ‚Jugend will sich-er-leben‘ (Jwsl).

Lets Talk 01

Weiterlesen ...

Hinweis der Agentur für Arbeit

Jugendberufshaus

Auch wenn aktuell keine Schulsprechstunden stattfinden, ist die Berufsberatung im Jugendberufshaus für Berufsberatungen unter der Hotline 0231/ 842 9860 erreichbar.

Falls Nachhilfeunterricht oder Prüfungsvorbereitung innerhalb der dualen Berufsausbildung (Gärtner*in, Florist*in, Friseur*in, Kosmetiker*in) benötigt wird, wenden Sie sich bitte an den TüV Nord Bildung unter 0231/ 549 577 12.

Frisch renoviert – Das PEBK ist bereit für neue Kosmetiker*innen!

Der Fachbereich Kosmetik am PEBK freut sich über modernisierte Behandlungsräume für die Fachpraxis. Die Farbkonzepte der Räume wurden geändert und Behandlungsliegen erneuert.

Im Rahmen der dreijährigen Berufsausbildung zur/zum „Staatlich geprüften Kosmetiker*in und Fachhochschulreife“ haben Schüler*innen die Möglichkeit einer Doppelqualifikation. Regelmäßige Modelltage in der Praxis, fundierter und fächerübergreifender Unterricht und Praktika bilden die Grundlage für eine/einen professionell ausgebildete*n Kosmetiker*in.

C001

Weiterlesen ...

Interview zur Corona-Impfung

Am Donnerstag, den 25.02.2021 wurde Naozat Abdi (20), ein Schüler der Fachoberschule Gesundheit und Soziales des Paul-Ehrlich-Berufskollegs, gegen das zurzeit verbreitete Coronavirus geimpft. Er absolviert zurzeit ein einjähriges Praktikum bei einem Altenpflegedienst.

Interview Impfung

 

Weiterlesen ...

BVB-Lernzentrum veröffentlicht Kurzfilm und Doku „Perspektivwechsel“ von und mit Schüler*innen des PEBK

 

Eine Zusammenarbeit zwischen dem BVB-Lernzentrum, dem Polizeipräsidium Dortmund und dem Paul-Ehrlich-Berufskolleg brachte den Kurzfilm und die dokumentarische Begleitung „Perspektivwechsel“ hervor. Gefördert wurde das Projekt durch PFIFF - Pool zur Förderung innovativer Fußball- und Fankultur der DFL.

Screenshot YouTube Perspektivwechsel

Weiterlesen ...

Leckere Hausaufgaben

Lockdown 20/21.

Das bedeutet sowohl für unsere Schüler*innen als auch alle Lehrenden große Umstellungen. Die Schüler*innen bekommen ihre Aufgaben und Texte in digitaler Form zugeschickt oder werden in Videokonferenzen unterrichtet.

Kochen 1

 

Weiterlesen ...

17 Schüler*innen freuen sich über ein eigenes Laptop aus der Spende von ALDI Nord!

Ende letzten Jahres erreicht das Paul-Ehrlich-Berufskolleg die freudige Nachricht, dass ALDI Nord der Schule 17 Laptops zur Verfügung stellt, und zwar als Geschenk, nicht als Leihgabe. Dies ist besonders in Zeiten des Distanzunterrichts eine besonders wertvolle Geste.

Vergabe LapTops 1

Weiterlesen ...

Projekt Connection im Schuljahr 2020/21

Das Projekt Connection ist auch in diesem Schuljahr wieder gestartet. Das langjährige Projekt führt Lernende aus der internationalen Förderklasse bzw. der einjährigen Berufsfachschule für Schüler*innen mit Deutsch als Zweitsprache und des Beruflichen Gymnasiums für Gesundheitswesen zusammen, um dauerhafte Kontakte zu knüpfen, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander etwas über Sprachen und Kulturen zu lernen.

con01

Weiterlesen ...

Aldi-Nord spendet dem PEBK siebzehn Laptops für Schüler*innen

Liebe Schülerinnen und Schüler des PEBK

Digitalisierung gehört immer mehr zu unserem Schulalltag. Erfreulicherweise haben wir siebzehn Laptops von dem Unternehmen Aldi Nord zur Weitergabe an die Lernenden gespendet bekommen. Da wir aber eine hohe Anzahl an Lernenden haben und nur diese Laptops vergeben können, müssen wir ein Auswahlverfahren durchführen. Mit einem Motivationsschreiben, in dem Sie darlegen, warum und wofür Sie einen Laptop dringend benötigen und Sie sich das Gerät nicht selbst kaufen können, nehmen Sie an unserem Auswahlverfahren teil. Einen Vordruck für das Motivationsschreiben finden Sie hier. Wenn Sie Unterstützung bei der Formulierung der Bewerbung benötigen, können Sie sich gerne an unsere Schulsozialarbeit wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Bewerbung muss bis zum 22.01.2021 bei unserer Schulsozialarbeit eingegangen sein (persönliche Abgabe, per Post oder per E-Mail). Eine Jury wird dann über die Vergabe entscheiden.

Unabhängig von dieser Spende wird das Paul-Ehrlich-Berufskolleg IPads an bedürftige Schülerinnen und Schüler leihweise ausgeben, sobald diese vom Schulträger bereitgestellt werden.

Englischunterricht in der Dystopie

Alle wichtigen Merkmale treffen zu: Spätestens seit dem 13. März 2020, als die Schulen in Deutschland zum ersten Mal auf unbestimmte Zeit geschlossen wurden, fühlt sich unser Alltag vielfach so an, als lebten wir in einem düsteren Zukunftsszenario. Ein Killervirus bedroht die Menschheit, die Menschen hamstern Klopapier und Nudeln, Regierungen setzen strenge Regeln durch, Unterricht, Kultur, ja fast jeder zwischenmenschliche Kontakt findet größtenteils online statt. Dazu kommen noch die Gefahren des Klimawandels, Putschversuche, Massenüberwachung im Internet – den Schülerinnen und Schülern der GYQ2b fiel es in den vergangenen Wochen im Englischunterricht leicht, aktuelle Bezüge zum Unterrichtsthema „Dystopien“ herzustellen.

Eine Möglichkeit der Auseinandersetzung mit diesem Thema war das Verfassen einer eigenen Kurzgeschichte. Dies sind Geschichten von Ira Wocadlo, Aleyna Karadavut und Mohamad Haidar

Weiterlesen ...

Selbstgestaltete Weihnachtsgrüße für das „Wohnstift Auf der Kronenburg“

Am 09.12.2020 machten sich 22 Schüler*innen der zweijährigen Berufsfachschule Gesundheit/Soziales (HBG11b) sowie ihre Klassenlehrerin Frau Hinkel und ihre Fachlehrerin Frau Küpper auf den Weg zum „Wohnstift Auf der Kronenburg“.

Weihnachtsaktion 1

Weiterlesen ...

„Kindness-Rocks“ für Senior*innen des Karola-Zorwald-Seniorenzentrum

Eine weitere weihnachtliche Aktion, die sich in die Reihe der Veranstaltungen rund um die „Weihnachtsgrüße für Senior*innen“ in den kooperierenden Altenpflegeeinrichtungen einreiht, wurde durch die Sozialarbeiterin Nina Lenzen ins Leben gerufen.

Kindnessrocks2

Weiterlesen ...

talentschule offiziell
-------------------------------

angekommen
-------------------------------

biss sprachbildung
-------------------------------

dsd sprachdiplom
-------------------------------

european action on drugs
-------------------------------

jugendrotkreuz
-------------------------------

landesprogramm bildung und gesundheit
-------------------------------
logo comenius
-------------------------------

logo sportgerontologie
-------------------------------

logo zeitgewinn
-------------------------------

rbz
-------------------------------

schulentwicklungspreis

-------------------------------
tu dortmund
-------------------------------

was geht

-------------------------------

pfiff schriftzug 480x207

 

-------------------------------

 DRK Dortmund