Zugriffszähler

Heute68
Monat2805
Insgesamt420493

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

News und Events am Paul-Ehrlich-Berufskolleg

25 Jahre Förderverein am PEBK – ein Fest für die Schule

Zum 25-jährigen Jubiläum richtete der Förderverein des PEBK am 11. Oktober ein interkulturelles Schulfest aus.

Die Wochen zuvor waren bereits von aufgeregter Betriebsamkeit geprägt, da die Klassen aufgerufen waren interkulturelle Projekte zu entwickeln und diese am Tag des Festes zu präsentieren. Den Gewinnern winkten ein vom Förderverein ausgelobter Jurypreis im Wert von insgesamt 900,- Euro und ein von unserem Partner, der Sparda-Bank, gespendeter Publikumspreis im Wert von 500,- Euro.

Berufskollegtag 2018

Am 11. Oktober war es dann so weit: Bei blendendem Wetter startete unsere Feier mit einem Festakt zur Eröffnung. Dann war die Jury, bestehend aus Lernenden und Lehrenden, aufgerufen die 26 Klassenprojekte zu bepunkten.

Platz drei des Jurypreises belegte die HBK13 mit ihrer Idee die Vielfalt der Schülerschaft anhand einer Flaggenwand, an der sich unsere Schülerinnen und Schüler mit ihrem Namen und ihrer Nationalität verewigen konnten.

Platz zwei ging an die BFMAGd mit einer Modenschau. In dieser präsentierten die Schülerinnen und Schüler landestypische Kleidung ihrer Herkunftsländer.

Die glücklichen Gewinner waren die Schülerinnen und Schüler der internationalen Förderklasse AVGz. Sie hatten ein Video erstellt, in dem sie singend zu Anna Kendricks Song ‚Cups‘ Becher kunstvoll durch die Hände gleiten ließen.

Den Publikumspreis teilten sich die Klassen HBK12 mit ihrem Projekt zu Schminkkulturen in der Welt und die GYQ1a mit einem witzigen Video, in dem sich unsere Organe über die Nebenwirkungen des Rauchens beschweren.

Aber auch die anderen Projekte mussten sich nicht verstecken. Einen Sonderpreis, ausgelobt von unserer ehemaligen Schulleiterin Frau Menzel, erhielt das Projekt der Unterstufen-Gartenbauklassen. Die Lernenden hatten dabei die internationale Vielfalt der Pflanzenwelt auf unserem Schulgelände dargestellt.

Neben den Wettbewerbsbeiträgen gestalteten 17 weitere Klassen ein buntes Rahmenprogramm. So gab es beispielsweise einen Stand für Henna Tattoos, einen Sing Star Wettbewerb, einen Kletterkurs, eine Teestube, ein Menschenmemory oder Möglichkeiten zum Haar- und Hautstyling sowie Handmassage und Maniküre.

Ein weiteres Highlight des Festes war ein Street-Kick-Turnier, bei dem sich 20 Klassen untereinander messen konnten. Für Aufbau und Organisation konnten wieder einmal die Fanprojekte von Borussia Dortmund und dem VFL Bochum gewonnen werden. Herzlichen Dank dafür.

Ein herzlicher Dank gilt der DEW21. Sie stellte zum wiederholten Mal ihren Wasserwagen zur Verfügung und versorgte nicht nur die Fußballer mit frischem Sprudel.

Auch Frau Hammerschmidt und ihr Team dürfen hier nicht unerwähnt bleiben. Sie haben mit zahlreichen Lernenden und Lehrenden ein wunderbares Buffet gezaubert, von welchem im Anschluss an den Festakt genascht werden konnte.

Am Nachmittag war dann auch schon alles wieder vorbei. Der Förderverein des PEBK hat uns zu seinem 25. Geburtstag ein unvergessliches Fest geschenkt. Wir hoffen weiterhin auf eine so erfolgreiche und wichtige Arbeit wie im letzten Vierteljahrhundert.

Wer noch nicht Mitglied im Förderverein ist, kann das leicht nachholen. Einfach eine Email an die Vorsitzende, Doris Hoveyes (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), und schon ist man dabei.