Newsflash

Termine

Letzter Monat Dezember 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3 4 5
week 49 6 7 8 9 10 11 12
week 50 13 14 15 16 17 18 19
week 51 20 21 22 23 24 25 26
week 52 27 28 29 30 31

Zugriffszähler

Heute 63

Gestern 161

Woche 379

Monat 63

Insgesamt 625077

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Impressionen vom Seminar „Change school summit“

Das Seminar fand am 30.09. und am 01.10. im ZfsL Dortmund statt.

Unsere Gruppe bestand sowohl aus Lehrern als auch aus Schülern. Des Weiteren war auch eine Sozialarbeiterin aus unserer Schule involviert.

Change school 1

Wir haben an diesem Tag an mehreren Workshops teilgenommen, Projekte durchgeführt, Videokonferenzen aus anderen Teilen der Welt (Kenia, Sierra Leone) besucht und uns ausgetauscht mit verschiedenen Schulen Landes- und bundesweit.

Gabriel A. (BFMAGa) nahm an verschiedenen Workshops zum Schwerpunkt „Ernährung und Nachhaltigkeit“ teil. Unter anderem hat er mitgenommen, dass wir aktuell ernste Problem auf dieser Welt haben wie zum Beispiel Massentierhaltung, nicht abbaubare Müllverbrennung und Vermüllung der Meere. Schwer beeindruckt dabei hat ihn beispielsweise die Information, dass 1400 LKWs tagtäglich voll mit Plastik im Meer entleert werden. Diese Mengen an Plastikmüll werden nicht ordentlich entsorgt, sondern gelangen einfach auf unterschiedliche Art und Weise ins Meer.

Change school 2

Für die verantwortlichen Menschen ist das Problem in diesem Moment gelöst, aber andere Lebewesen werden dadurch mit vielfältigen Problemen konfrontiert (z.B. Vergiftung der Nahrung).

Was Gabriel aus diesem Workshop mitgenommen hat ist, sich zukünftig bewußter zu ernähren und sich bewusster um seinen Müll zu kümmern.

Leonie T. (HBF11a) und Julia M. (GYQ2b) haben sich schwerpunktmäßig mit den Themen „Wetter“ und „Veränderung der Lebenswelten“ auseinandergesetzt.

Die Unterrichtenden (Frau Matmir und Herr Körbitz) und die Sozialarbeiterin (Frau Öztekin) haben sich hauptsächlich damit beschäftigt wie man das Thema “Nachhaltigkeit“ motivierend in der Schule umsetzen kann.

Change school 3

Insgesamt war das Urteil zu dem Seminar bei allen Beteiligten durchweg positiv und motiviert die einzelnen Teilnehmer weiterhin an diesem wichtigen Thema zu arbeiten.

Wir würden uns freuen, wenn weitere interessierte Schülerinnen und Schüler unserer Schule an diesem Projekt teilnehmen würden.

Bei Interesse einfach im Lehrerzimmer nach Frau Matmir oder nach Herrn Körbitz fragen.

talentschule offiziell
-------------------------------

angekommen
-------------------------------

biss sprachbildung
-------------------------------

dsd sprachdiplom
-------------------------------

european action on drugs
-------------------------------

jugendrotkreuz
-------------------------------

landesprogramm bildung und gesundheit
-------------------------------
logo comenius
-------------------------------

logo sportgerontologie
-------------------------------

logo zeitgewinn
-------------------------------

rbz
-------------------------------

schulentwicklungspreis

-------------------------------
tu dortmund
-------------------------------

was geht

-------------------------------

pfiff schriftzug 480x207

 

-------------------------------

 DRK Dortmund