Newsflash

Termine

Letzter Monat Dezember 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3 4 5
week 49 6 7 8 9 10 11 12
week 50 13 14 15 16 17 18 19
week 51 20 21 22 23 24 25 26
week 52 27 28 29 30 31

Zugriffszähler

Heute 67

Gestern 161

Woche 383

Monat 67

Insgesamt 625081

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

PEBK-Schüler*innen nehmen am Sponsorenlauf „Held für die Welt“ teil

Herzlichen Glückwunsch!

28 Läufer*innen aus mehreren Klassen des Paul-Ehrlich-Berufskollegs haben den 107. Platz in der Gesamtwertung im Rahmen der ersten deutschen Meisterschaft im Sponsorenlauf 2021 erreicht. Diese sind insgesamt 266,48 km gelaufen und haben damit Platz 89 in der Kategorie „Gesamtkilometer“ errungen. Besonders freut uns der 54. Platz in der Kategorie „Spende je Kilometer“ mit durchschnittlich 0,36 Euro pro Kilometer. Insgesamt haben 168 Schulen mit 122.000 Läufer*innen deutschlandweit an der Aktion „Held für die Welt“ teilgenommen. Die gesammelten Spenden kamen der „Indien Hilfe Deutschland e.V.“ zugute.

 

Held Bild1

Im Folgenden eine Zusammenfassung der offiziellen Pressemitteilung vom 16.09.2021:

Eine bewegende Idee mit großer Zukunft:

„Indien Hilfe Deutschland e.V.“ kürt Deutschen Meister im Sponsorenlauf

Die Pandemie als Ideengeber: Weil viele Schulveranstaltungen wegen Corona ausfallen mussten, erfanden Jürgen Fluhr und Sibylle Jendrowiak die Sponsorenlauf-App „Held für die Welt“. Der Name ist Programm und so luden die Initiatoren Tausende von Schulen in ganz Deutschland ein, um für den guten Zweck um die Wette zu laufen. Am 17. September war es so weit, und die Siegerschulen wurden vom Niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik Tonne offiziell ausgezeichnet.“ „...Das zeigt wie viel Bedeutung dem Thema Bewegung für den guten Zweck auch von öffentlicher Seite zugemessen wird. Es geht ja nicht nur um soziale Verantwortung, sondern auch Gesundheitsförderung von Jugendlichen.“

„...natürlich ging es bei der 1. Deutschen Meisterschaft im Sponsorenlauf nicht nur ums Laufen. „Wir wollen dieses Jahr Kinder in Indien unterstützen, die aufgrund der Pandemie unvorstellbares Elend erleiden mussten“, so Jürgen Fluhr, der als Vorstandsvorsitzender der Indien Hilfe Deutschland e.V. enge Kontakte zu indischen Partnerorganisationen pflegt. Eingesammelte Spenden gingen somit auch in die Gesamtwertung mit ein.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.heldfuerdiewelt.de

Held Bild 2

talentschule offiziell
-------------------------------

angekommen
-------------------------------

biss sprachbildung
-------------------------------

dsd sprachdiplom
-------------------------------

european action on drugs
-------------------------------

jugendrotkreuz
-------------------------------

landesprogramm bildung und gesundheit
-------------------------------
logo comenius
-------------------------------

logo sportgerontologie
-------------------------------

logo zeitgewinn
-------------------------------

rbz
-------------------------------

schulentwicklungspreis

-------------------------------
tu dortmund
-------------------------------

was geht

-------------------------------

pfiff schriftzug 480x207

 

-------------------------------

 DRK Dortmund