Newsflash

Termine

Letzter Monat Dezember 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3 4 5
week 49 6 7 8 9 10 11 12
week 50 13 14 15 16 17 18 19
week 51 20 21 22 23 24 25 26
week 52 27 28 29 30 31

Zugriffszähler

Heute 63

Gestern 161

Woche 379

Monat 63

Insgesamt 625077

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Interview zur Corona-Impfung

Am Donnerstag, den 25.02.2021 wurde Naozat Abdi (20), ein Schüler der Fachoberschule Gesundheit und Soziales des Paul-Ehrlich-Berufskollegs, gegen das zurzeit verbreitete Coronavirus geimpft. Er absolviert zurzeit ein einjähriges Praktikum bei einem Altenpflegedienst.

- Hast Du der Impfung freiwillig zugestimmt?

„Ja, ich wurde vorher von meiner Praktikumsstelle gefragt, ob ich die Impfung machen lassen möchte.“

- Warum hast Du dich impfen lassen?

„Ich würde es so sagen, ich möchte nicht nur mich, sondern auch meine Eltern und vor allem die älteren Menschen schützen. Außerdem ist es in dem Praktikum vorteilhaft wegen der Patienten, welche womöglich selber eine „Gefahr“ darstellen oder auch durch mich gefährdet sind sich zu infizieren. Ebenfalls müssen die Praktikanten etc. die sich nicht impfen lassen eine FFP2-Maske tragen (sogar im Büro), und die mit Impfung können bei einer OP-Maske bleiben.“

- War die Impfung kostenpflichtig?

„Nein, die Impfung wurde mir von meinem Praktikum angeboten, weshalb diese dann kostenfrei für mich war.“

- Wurdest Du vorher aufgeklärt? (Wie der Ablauf sein wird, welchen Impfstoff du bekommst und welche Nebenwirkungen am häufigsten auftreten?)

„Von meiner Praktikumsstelle wurde ich nicht aufgeklärt, aber vor der Impfung hat noch ein Gespräch mit dem Arzt stattgefunden, bei dem ich dann die letzte Chance hatte, die Impfung abzusagen. Natürlich wurden mir dabei auch die Nebenwirkungen erläutert. Die am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen sind Kopf- und Gliederschmerzen (eine Art Muskelkater) sowie Fieber. Mir wurde der Impfstoff „AstraZeneca“ gespritzt.“

- Wo wurdest du geimpft und wann?

„Mit dem Auto bin ich bis zum Impfzentrum in Hörde-West gefahren, mein Termin war am 25.02.2021 um 12:45 Uhr. Dort musste ich dann auch die Arbeitsbescheinigung von meinem Praktikum vorlegen um mich impfen lassen zu können.“

- Warst du aufgeregt vor der Impfung und wie haben deine Eltern reagiert als sie davon erfahren haben?

„Ja, ich war sehr aufgeregt. Meine Familie war dagegen, aber ich habe es selber für mich entschieden.“

- Wie fühlst du dich jetzt nach der Impfung und hattest du irgendwelche Nebenwirkungen?

 „Die ersten Tage nach der Impfung waren wirklich schwer, ich hatte starke Nebenwirkungen, wie fast 39,7° Fieber, extreme Kopfschmerzen und ich konnte mich kaum bewegen. In der ersten Nacht habe ich sogar mit dem Notruf telefoniert, weshalb ich dann am nächsten Tag vom Arzt einige Medikamente bekommen habe, zum Beispiel Ibuflam.“

- Wie ist jetzt der weitere Ablauf geplant?

„Da man ja zwei Impfungen bekommen muss, werde ich am 29.04.2021 wieder im Impfzentrum Hörde-West um 12:45 Uhr mit dem Impfstoff AstraZeneca geimpft. Über weitere Nebenwirkungen, die auftreten könnten weiß ich derzeit noch nicht Bescheid.“

- Bist du immer noch nervös wegen den Nebenwirkungen?

 „Ja, bin ich tatsächlich, der Impfstoff wurde ja auch nicht so lange getestet und erforscht, wie andere, weshalb man nicht genau vorhersagen kann was noch auf mich zukommen wird.“

- Wie stehst Du im Allgemeinen zu der Coronasituation, mit den ganzen strengen Regelungen? Findest du der Aufwand ist übertrieben?

„Die Maßnahmen sind wirklich schon ziemlich lange da, meiner Meinung nach ist der Aufwand wirklich ein wenig übertrieben, man könnte einige Dinge auf jeden Fall schon wieder lockern. Man könnte zum Beispiel wieder einige Geschäfte öffnen oder sogar die Schulen, allerdings sollte die strikte Maßnahme mit der Maskenpflicht fortgeführt werden.“

… (gekürzte Fassung)

Das Interview führte Naozat Abdis Klassenkameradin

Sydney Michelle Fischer, FOG 11a

Interview Impfung

talentschule offiziell
-------------------------------

angekommen
-------------------------------

biss sprachbildung
-------------------------------

dsd sprachdiplom
-------------------------------

european action on drugs
-------------------------------

jugendrotkreuz
-------------------------------

landesprogramm bildung und gesundheit
-------------------------------
logo comenius
-------------------------------

logo sportgerontologie
-------------------------------

logo zeitgewinn
-------------------------------

rbz
-------------------------------

schulentwicklungspreis

-------------------------------
tu dortmund
-------------------------------

was geht

-------------------------------

pfiff schriftzug 480x207

 

-------------------------------

 DRK Dortmund