Newsflash

Termine

Letzter Monat Juni 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4 5 6
week 23 7 8 9 10 11 12 13
week 24 14 15 16 17 18 19 20
week 25 21 22 23 24 25 26 27
week 26 28 29 30

Zugriffszähler

Heute 139

Gestern 100

Woche 139

Monat 1674

Insgesamt 603588

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Lernenden helfen, aus ihren Konflikten herauszukommen!

Mediationsarbeit im Rahmen der Talentschulprojekte am Paul-Ehrlich-Berufskolleg

 „Mediation ist eine Konfliktmanagementmethode, in der eine neutrale dritte Person (Mediator/in) die Streitparteien ermutigt, eigene Lösungen für ihren Konflikt zu finden und Vereinbarungen zu treffen, mit denen beide Seiten zufrieden sind.“

Die vordergründige Zielsetzung der Mediationsarbeit am PEBK ist die besondere individuelle Förderung der Persönlichkeitsentwicklung unserer Lernenden. Sie werden aktiv daran beteiligt, ihre Konflikte selbstständig, eigenverantwortlich und gewaltfrei zu lösen. Bestehende und ungelöste Konflikte beinhalten die Gefahr, dass ihre Entladung aus vielerlei Hinsicht gefährlich werden kann, so nicht nur die schulischen Ziele der Betroffenen vernachlässigt werden, sondern oftmals auch die allgemeine Lern- und Arbeitsatmosphäre der gesamten Klasse in Mitleidenschaft gezogen wird. Ein langandauernder Konflikt bietet häufig auch den Nährboden für Mobbing. 

In Anbetracht der allgemeinen Problematik von Konflikten und Gewalt unter den Jugendlichen wurde in unserer Schule bereits im Schuljahr 2019/20 das Mediationsangebot für unsere Heranwachsenden in das bestehende Beschwerdekonzept integriert. Die wachsende Anzahl der Lernenden, die bis heute unser Streitschlichtungsangebot in Anspruch genommen haben, und die vielen positiven Rückmeldungen von Lernenden, Eltern und Lehrkräften haben allen Verantwortlichen des Konzeptes am PEBK bewusstgemacht, wie richtig die Schulleitung mit Ihrem Gespür lag. An dieser Stelle möchte ich auch einen aufrichtigen Dank an Frau Loeser und Herrn Kuß aussprechen.

Eine erfreuliche Nachricht ist, dass im Rahmen unserer Talentschulprojekte unsere Mediationsarbeit Verstärkung bekommt. Mit den beiden engagierten und beliebten Kollegen Frau Dilber Öztekin (Dipl. Sozialpädagogin) und Herrn Patrick Hidajat (Lehrer) werden wir voraussichtlich ab dem Halbjahr 2021/22 ein starkes Team bilden können. Aktuell sind sie dabei, die zertifizierte Ausbildung zum Schulmediator zu absolvieren.

kar oet

           hid           

Hidayi Karabürme, OStR Schulmediator, Lehrer 

Sprech- und Mediationszeiten i.d.R. mittwochs von 8:30 Uhr bis 10:00 Uhr 

Dilber Öztekin Dipl. Sozialpädagogin (Schulmediatorin in Ausbildung / Mediation ab dem Schuljahr 2021/22)

Patrick Hidajat, StR  Lehrer
(Schulmediator in Ausbildung, Mediation ab dem Schuljahr 2021/22)

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 0231/5028518, Raum A105

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Der Friede muss gestiftet werden, er kommt nicht von selber.“

Immanuel Kant

„Wo Klugheit gilt, da schafft Gewalt nichts.“

Herodot von Halikarnassos

„For every minute of anger, you lose sixty seconds of happiness.“

Ralph Waldo Emerson

talentschule offiziell
-------------------------------

angekommen
-------------------------------

biss sprachbildung
-------------------------------

dsd sprachdiplom
-------------------------------

european action on drugs
-------------------------------

jugendrotkreuz
-------------------------------

landesprogramm bildung und gesundheit
-------------------------------
logo comenius
-------------------------------

logo sportgerontologie
-------------------------------

logo zeitgewinn
-------------------------------

rbz
-------------------------------

schulentwicklungspreis

-------------------------------
tu dortmund
-------------------------------

was geht

-------------------------------

pfiff schriftzug 480x207

 

-------------------------------

 DRK Dortmund

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.