Welcome to Paul-Ehrlich-Berufskolleg der Stadt Dortmund   Click to listen highlighted text! Welcome to Paul-Ehrlich-Berufskolleg der Stadt Dortmund Powered By GSpeech

Fußballturnier am Paul-Ehrlich-Berufskolleg

Endlich war es soweit: Am 31.01.2020 gab es die Halbjahreszeugnisse, jedoch erst nach einem großen Fußballturnier. Bei diesem Turnier machten 22 Klassen mit, sodass in der Sporthalle eine fantastische Atmosphäre herrschte. Im Vorraum der Sporthalle konnten sich die Schüler*innen etwas zu essen oder zu trinken kaufen, dafür war das SV-Team verantwortlich. In der Halle sorgte das Organisationsteam am Tisch für einen reibungslosen Ablauf. Selbst Sanitätsschüler*innen standen den Sportlern zu Verfügung. Bei diesem Turnier ging es in erster Linie nur um den Spaß, aber jede Klasse wollte auch als Gewinner dieses Turniers aus der Halle gehen.

Fußball 1

Die 22 Teams wurden in vier Gruppen aufgeteilt. Die Gruppenersten spielten im Halbfinale gegen einander. Die Stimmung in der Halle war an diesem Tag atemberaubend, es kamen viele Tricks, aber auch Fouls zustande. Das Schiedsrichterteam, das von den Sportlehrern gebildet wurde, hatte an diesen Tag viel zu tun. Sie trafen in manchen Situationen leider die falsche Entscheidung oder setzten sich nicht wirklich durch, jedoch machten sie insgesamt einen sehr guten Job.

Fußball 4

In den Spielen merkte man schnell, dass der sportliche Ehrgeiz sehr groß war. Es wurden immer mehr gefoult und die Sanitäter kamen immer mehr zum Einsatz. Es ging heiß her bis zur Entscheidung, wer bis ins Halbfinale einzog. Da alle Mannschaften in die nächste Runde wollten, gaben sie alles. Am Ende schaffte es ins Halbfinale die Spieler*innen der Klassen BFHSGz aus der Gruppe A, die BFMQGa aus der Gruppe B, die HBA11 aus der Gruppe C und die FOG12a aus der Gruppe D.

Fußball 2

Im Halbfinale ging es jetzt darum, wer in das Finale einziehen würde. Im ersten Spiel traten die Mannschaft der Klasse BFHSGz gegen die der Klasse HBA11 an. Es war ein spannendes Spiel und beide Mannschaften kämpften darum, ins Finale einziehen zu können. Am Ende setzte sich die Mannschaft der Gruppe C mit 3:1 durch und zog somit in das Finale ein. Jetzt fehlte nur noch ihr Finalgegner. Im zweiten Halbfinalspiel traten die Mannschaften der Klasse BFMQGa gegen die der Klasse FOG12a an. In dem Spiel ging es heiß her und es kam zu etlichen schweren Foulspielen, jedoch gab es keine Zeitstrafen für den foulenden Spieler. So kam ein Spieler der Mannschaft FOG12a zweimal aufgrund brutaler Fouls ins Schleudern und knallte mit dem Kopf auf, doch er stand auf und machte weiter. Beide Mannschaften kämpfen bis zur letzten Minute. Nach sechs Minuten stand es 2:1 für die Mannschaft BFMQGa und das war auch der Endstand.

Fußball 3

Im Finale standen sich also die Mannschaft HBA11 und die Mannschaft BFMQGa gegenüber. Es war ein spannendes Finale, bei dem beide Mannschaften für den Sieg alles gaben und bis an ihre Grenzen gingen. Doch am Ende setze sich die Mannschaft BFMQGa mit einem 2:0 Sieg durch. Preise gab es nicht nur für die Sieger, sondern auch für die drei fairsten Spieler des Turniers. Nach der Siegerehrung bekamen die Klassen die Halbjahreszeugnisse von ihren Klassenlehrer*innen ausgehändigt. Nun konnten die Schüler*innen nach Hause gehen und sich von einem sport- und ereignisreichen Tag erholen.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech