Newsflash

Termine

Letzter Monat Juli 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5
week 28 6 7 8 9 10 11 12
week 29 13 14 15 16 17 18 19
week 30 20 21 22 23 24 25 26
week 31 27 28 29 30 31

Zugriffszähler

Heute 211

Gestern 399

Woche 1637

Monat 983

Insgesamt 536480

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

3. Preis beim Wettbewerb "Jugend will sich-er-leben"

Thema: „Fehler und Fehlerkultur – Richtig falsch machen. Fehler helfen lernen“.

Am 29.05.2019 wurde das Paul-Ehrlich-Berufskolleg erneut mit einem Schulpreis beim Wettbewerb „Jugend will sich-er-leben“ ausgezeichnet. So konnte die stellvertretende Schulleiterin Marion Loeser dank der hohen Schülerbeteiligung einen 3. Preis – dotiert mit 400€ - in der Abschlussfeier am Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg in Köln entgegennehmen.

Jugend will sich erleben

"Jugend will sich-er-leben" (JWSL) ist ein Programm für Auszubildende in den Bereichen Arbeitssicherheit und betrieblicher Gesundheitsschutz, denn junge Beschäftigte sind am Arbeitsplatz besonders gefährdet. Daher ist das Ziel des Wettbewerbs, als Präventivmaßnahme die Schüler*innen auf spielerische Art und Weise mit verschiedenen Aspekten der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes bekannt zu machen und so vor Schäden zu schützen.

Wir danken allen Schüler*innen und Lehrkräften für Ihr Engagement, insbesondere Frau Schulte-Göcking für die Koordination und dem Sekretariat für die Unterstützung.

talentschule offiziell
---------------------------------

angekommen
---------------------------------

biss sprachbildung
---------------------------------

dsd sprachdiplom
---------------------------------

european action on drugs
---------------------------------

jugendrotkreuz
---------------------------------

landesprogramm bildung und gesundheit
---------------------------------
logo comenius
---------------------------------

logo sportgerontologie
---------------------------------

logo zeitgewinn
---------------------------------

rbz
---------------------------------

schulentwicklungspreis

---------------------------------
tu dortmund
---------------------------------

was geht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.